Datenschutzerklärung

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber (RP-Datentechnik Hamburg oHG, Peutestr. 51, 20539 Hamburg, Telefon: 040 / 780 48 40) informieren.

Der Websitebetreiber nimmt den Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie bitte, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.


Zugriffsdaten
Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Die Server-Logfiles werden nach 90 Tagen gelöscht.

Die Zugriffsdaten speichern wir aufgrund berechtigter Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, zur Gefahrenabwehr oder bei Missbrauch unserer Webseite sowie zur Verbesserung unseres Angebotes.


Cookies
Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, werden Ihre Daten temporär in Session-Cookies gespeichert. Bei fehlerhaften Eingaben, z.B. Ihrer E-Mail Adresse, müssen Sie so nicht alles neu eintragen.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Die Speicherung der Daten erfolgt aufgrund berechtigter Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, um unseren Kunden den bestmöglichen Service und die bestmögliche Benutzerfreundlichkeit zu bieten.


Umgang mit Ihren Kontaktdaten
Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben in unserem E-Mail Client gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Die Datenerhebung erfolgt zur Vertragsanbahnung, im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.


Nutzung der Kalkulation
Wenn Sie die Kalkulation nutzen, speichern wir Ihre Angaben zusammen mit Ihrer Session-ID in einer Datenbank. Die Angaben speichern wir um die Berechnungen durchführen zu können. Die Session-ID speichern wir, um die von Ihnen eingetragenen Daten zu identifizieren.

Die Daten werden maximal 24 Stunden gespeichert. Ihre Daten werden anschließend komplett aus der Datenbank entfernt.

Die Daten für die Unterberechnungen der einzelnen Ausgaben speichern wir im localStorage in Ihrem Browser.
Sie können die Daten entfernen, indem Sie den Cache Ihres Browsers löschen.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Die Datenerhebung erfolgt zur Bereitstellung unseres Angebotes, im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.


Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 DS-GVO. Den genauen Grund entnehmen Sie bitte den einzelnen Auflistungen weiter oben auf dieser Seite.


Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten richtet sich nach den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen und soweit sie nicht mehr zur Erfüllung des Vertrags oder der Vertragsanbahnung notwendig sind.


Rechte des Nutzers